Portrait von Sandra Beese

Über mich

Im Jahr 2002 habe ich mein Studium als Dipl. Ing. (FH) für Werkstofftechnik erfolgreich abgeschlossen.

In der Zeit von 2002 bis 2018 arbeitete ich als Projektingenieur im Bereich der Sicherheitstechnik mit dem Schwerpunkt im Brandschutz.

Im Jahr 2016 / 2017 habe ich eine Weiterqualifikation zum Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz und im Anschluss zum Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz am Europäische Institut für postgraduale Bildung GmbH – EIPOS erfolgreich absolviert.

2018 erfolgte die Weiterqualifikation zum Brandschutzbeauftragten am Europäische Institut für postgraduale Bildung GmbH – EIPOS

Im Mai 2018 Gründung meines eigenen Ingenieurbüros als Sachverständige für vorbeugenden Brandschutz und Eintragung in die Ingenieurkammer Thüringen als: „Beratende Ingenieurin“ (5827-18-BI)

Im Rahmen meiner Existenzgründung habe ich an Gründungsberatungen teilgenommen. Dafür wurde ein Existenzgründerpass aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und / oder des Freistaats Thüringen zur Erhöhung der Stabilität von gewerblichen und freiberuflichen Unternehmensgründungen gewährt.

Lebensspruch

„Das Geheimnis des Erfolges ist es, den Standpunkt des anderen zu verstehen.“ - Henry Ford

Geprüfte Sachverständige