Über mich

Nach Abschluss meines Studiums der Werkstofftechnik 2002 in Jena arbeitete ich viele Jahre als Projektingenieur im Bereich des Brandschutzes. Dabei betreute ich, bundesweit, viele namhafte Unternehmen bei spannenden, oft herausfordernden, Projekten.

Immer wieder war aber auch zu erkennen, dass Brandschutz am besten funktioniert, wenn er auf das einzelne Bauvorhaben abgestimmt und bereits frühzeitig in die Planungsphase integriert wird.

Dadurch ist in mir der Wunsch entstanden mit einem motivierten und kreativen Team individuelle Lösungen zu schaffen, die unseren Kunden zum einen den größtmöglichen Schutz bieten, und zum anderen die Wünsche und Abläufe der Nutzer bestmöglich integrieren.

Nach einer erfolgreichen Weiterqualifikation zum Fachplaner und Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz sowie Brandschutzbeauftragten am Europäische Institut für postgraduale Bildung GmbH – EIPOS in Dresden, sind wir seit Mai 2018 nun bundesweit für unsere Kunden tätig.

Daraus entwickelten sich bereits viele langjährige und vertrauensvolle Partnerschaften. Durch oft anspruchsvolle Projekte inspiriert, entwickeln wir die für sie passende und zugleich wirtschaftliche Lösung.

Wir, als Mitglied der Ingenieurkammer Thüringen, eingetragen als „Beratende Ingenieurin“, legen großen Wert auf kontinuierliche Weiterbildung und stetigen Austausch mit Fachkollegen, um für all unsere Projekte die innovativste Lösung zu erarbeiten. Für uns ist es das größte Lob, wenn diese nicht nur die beteiligten Ämter und Behörden überzeugen, sondern der Kunde den Brandschutz als seine Sicherheit und den damit verbundenen Nutzen schätzt.

Lebensspruch

„Das Geheimnis des Erfolges ist es, den Standpunkt des anderen zu verstehen.“ – Henry Ford